Parc du Doubs: Mont-Soleil-Tour

Saignelégier - La Theurre - Les Breuleux - La Cerneux-Veusil - Mont Soleil - Mont Croisin - Les Reusilles - La Theurre - Saignelégier

Beschreibung

Die wunderschöne Tour führt von Saignelégier im gemütlichen Auf und Ab in Richtung Mont Soleil und von dort wieder zurück durch die prächtige Parklandschaft der Freiberge zum Startort. Optimal für diese „Energietour“ eignet sich eine E-Bike, welches am Bahnhof Saignelégier gemietet werden kann.

Die Tour startet in Saignelégier, dem Hauptort der Freiberge und führt schon bald durch die typische Landschaft mit Weideflächen, Waldparzellen und vereinzelten Baumgruppen. Entlang des Radweges werden Sie immer wieder den berühmten Freiberger Pferden begegnen.

Die Steigung auf den Mont Soleil erklimmen Sie dank Elektromotorunterstützung einfach und effizient. Auf dem Mont Soleil wird zum einen das fotovoltaische Sonnenkraftwerk betrieben. 4’500 Quadratmeter Silizium-Solarzellen auf 20’000 Quadratmetern Landfläche (ca. drei Fussballfelder) wandeln das Sonnenlicht direkt in elektrischen Strom um und produzieren jährlich rund 600’000 kWh Strom, was  in etwa dem Bedarf von 200 Haushalten entspricht. Zum anderen ist das Sonnenkraftwerk Mont Soleil die grösste schweizerische Forschungs- und Demonstrationsanlage für den Bereich der Photovoltaik.

Etwas weiter auf dem Mont Crosin befindet sich die Windkraftanlage, die mit vier Windturbinen (67m hoch) jährlich rund 2,5 Mio kWh Strom erzeugt und damit den Bedarf von 850 Haushalten decken kann. Ein gut ausgebauter Erlebnispfad verbindet die beiden Anlagen auf eine attraktive und spielerische Art.

Auf dem Rückweg der Tour passieren Sie den idyllischen Etang de la Gruère, wo sich ein kurzer Abstecher unbedingt lohnt. Einen Kilometer weiter in Richtung Saignelégier findet sich ein Informationszentrum zu dieser faszinierenden Hochmoorlandschaft.

Route:
Folgen Sie ab Saignelégier der Wegweisung Nr. 7 bis Mont Soleil. Von dort nehmen Sie die Veloroute Nr. 54 bis Les Reussilles; dann folgen Sie regionalen Wegweisern weiter nach Saignelégier über den Étang de la Gruère und La Theurre (hier treffen Sie wieder auf die Veloroute Nr. 7 bis Saignelégier).

Tipps

  • Besuch des Sonnenkraftwerks auf dem Mont Soleil
  • Besuch des Windkraftwerkes auf dem Mont Crosin
  • Halt am Etang de la Gruère, dem grössten Moorsee der Schweiz
  • Naturzentrum Les Cerlatez
  • Diese Tour befindet sich in der Schweizer Pärke App. Mehr Infos.

Details

Start / Ziel Saignelégier
Region
Jura & Drei-Seen-Land
Eignung für alle ab 16 Jahren
Signalisation Veloland Nr. 7 bis Mont Soleil, Nr. 54 bis Les Reussiles, danach lokale Signalisation
Distanz 41km
Höhendifferenz 500m
Fahrzeit max. 4 h
Anforderung Schwierig
E-Bike Touren Velo-Touren

Downloads

Alle anzeigen
  1 - 12 / 33