Engadin E-Bike Tour

Pontresina - Samedan - Zuoz - Zernez - Scuol

Beschreibung

Sanft geschubst vom Malojawind, fahren Sie von Pontresina über Zuoz, Zernez und Susch nach Scuol im Unterengadin, geniessen die erhabene Schönheit und die schmucken Ortsbilder des Engadins. Besonders reizvoll ist die Tour im Herbst, wenn die Lärchenwälder golden leuchten und sich ein tiefblauer Himmel über die weissen Bergspitzen spannt.

Von Pontresina fahren Sie via Verkehrsknotenpunkt Samedan nach La Punt-Chamues-ch mit seinen prächtigen Patrizierhäusern. Am Rande der weiten Ebene liegen Dörfer, mächtige Häuser erzählen Geschichten von harten Wintern. Nun fahren Sie im ständigen, sanften auf und ab bis Zernez, dem wichtigsten Ausgangspunkt für Besuche im Nationalpark. Dieser wurde 1914 als erster Naturpark Mitteleuropas gegründet. Ruhig wie der Flügelschlag eines Adlers präsentiert sich die grandiose Natur des Engadins.

Ab Zernez wird das Tal enger, der Inn wilder. Nach einer zünftigen Steigung erreichen Sie das Bilderbuchdorf Guarda und die vielfältige Terrassenlandschaft im Unterengadin. Nun durchfahren Sie die Trilogie der luftigen Dörfer: Guarda, Ardez  und  Ftan, welche ihr gut erhaltenes Ortsbild dem Umstand verdanken, dass die Kantonsstrasse im Talgrund geführt wurde. In Scuol angekommen, riechen Sie die mineralischen Quellen am eisernen Geschmack des Brunnenwassers. Geniessen Sie am Ziel ein Thermalbad, um die müden Muskeln zu lockern.

Wegweisung
Folgen Sie ab Bahnhof Pontresina dem Velolandwegweiser Nr. 65 bis Zernez und von dort weiter bis Scuol.

Tipps



Details

Start / Ziel Pontresina / Scoul
Region
Graubünden
Eignung für alle ab 16 Jahren
Signalisation Routen Nummer 65
Distanz 67km, davon ungeteert 27km
Höhendifferenz Pontresina - Scoul: 740m / Scuol - Pontresina: 1220m
Fahrzeit max. 5 h
Anforderung Mittel
E-MTB E-Bike Touren

Downloads

Alle anzeigen
  1 - 12 / 190  

Copyright Fotos

Foto zu den Routen von SchweizMobil durch die Stiftung SchweizMobil zur Verfügung gestellt.
Die Copyrights der Fotos von SchweizMobil liegen bei den jeweiligen Fotografen.