Crans Montana Weltmeisterschaftsstrecke 1988

Aminona - Tièche - Les Taules - Ploumachit - Aminona

Beschreibung

Diese sehr anspruchsvolle Strecke, die für die Mountainbike-Weltmeisterschaft 1988 ausgeschildert wurde, erlaubt es Ihnen, Ihre Fitness zu testen und dabei die ausserordentliche Landschaft von Aminona zu geniessen.
 
Die erste Mountainbike-Weltmeisterschaft fand in Crans-Montana im Jahr 1988 statt. Die heutige 18 km lange Strecke entspricht fast genau derjenigen, die Mike Kloser überflog, um die erste Medaille in dieser Disziplin zu gewinnen.

Man startet in Aminona, wo man das Auto im Parking lassen kann. Von hier aus muss man sich auf eine intensive Anstrengung gefasst machen. Doch: Auf der Strecke bieten sich mehrere Orte für Pausen an, so die «Cave du Scex» oder das Restaurant von Plumachit.

Die Fahrt führt hauptsächlich über ungeteerte Wege und beinhaltet einige technisch interessante Stellen. Das Panorama mit den schönsten 4000-ern der Walliser Alpen und die Natur rundherum werden es einen leicht machen, die körperlichen Strapazen der Strecke zu vergessen.

Details

Start / Ziel Crans Montana - Crans Montana
Region
Wallis
Eignung
Signalisation
Distanz 18 km
Höhendifferenz 1000 hm
Fahrzeit max. 3 h
Anforderung Mittel
E-MTB Mountainbike

Downloads

Alle anzeigen
  1 - 12 / 190  

Copyright Fotos

Foto zu den Routen von SchweizMobil durch die Stiftung SchweizMobil zur Verfügung gestellt.
Die Copyrights der Fotos von SchweizMobil liegen bei den jeweiligen Fotografen.