Crans-Montana Bike Marathon

Crans-Montana – Ploumachit – Venthône – Chermignon – Crans-Montana

Beschreibung

Die zahlreichen Mountainbike-Strecken von Crans Montana wurden mit dem «Bike Marathon» zu einer grossen Umrundung der Region zusammengefügt. Körperlich und technisch anspruchsvoll, vielfältig mit vielen Entdeckungen: Wälder, Suonen, Alpen, Weinberge, Dörfer, Seen und sogar Museen gibt es entlang der Strecke.
 
Die vielen kleinen, idyllischen Seen in und um den Ort Crans-Montana prägen den ersten Abschnitt des «Crans-Montana Bike Marathons», bevor man im Auf und ab auf Forststrässchen und einzelnen Singletrail-Abschnitten zur Alpstrasse nach Ploumachit gelangt. Auf dieser Alpstrasse steigt man nun hoch zur Cabane de la Tièche. Hier lohnt sich eine Pause, um dabei einen Blick auf die umliegende Gipfelwelt zu werfen: Weisshorn, Zinalrothorn, Matterhorn und Dent Blanche bilden den atemberaubenden und vergletscherten Horizont auf der gegenüberliegenden Talseite des Rhônetals.

Jetzt kann die Abfahrt beginnen. Auf einem wunderbar flüssigen Singletrail, dann auf einer Schotterstrasse gehts hinab via Cordona und Venthône nach Veyras. Landschaftliche Abwechslung ist hier angesagt: Aus dem anfänglich dichten Tannenwald wird später ein offenes Föhrengebiet mit trockenem Klima, wie man es sonst viel eher von Mittelmeerregionen kennt. Schliesslich rollt man noch durch die Rebberge von Sierre bevor die Rückfahrt nach Crans-Montana angetreten wird. Auf einer Route aus einem Mix aus Strässchen, Suonen-Wegen, Schottersträsschen und Singletrails erreicht man wieder den Ausgangsort am Etang de la Moubra und kann hier die Tour am Strand ausklingen lassen.

Details

Start / Ziel Crans Montana - Crans Montana
Region
Wallis
Eignung
Signalisation 184
Distanz 50 km
Höhendifferenz 2000 hm
Fahrzeit max. 6 h
Anforderung Mittel
E-MTB Mountainbike

Downloads

Alle anzeigen
  1 - 12 / 187  

Copyright Fotos

Foto zu den Routen von SchweizMobil durch die Stiftung SchweizMobil zur Verfügung gestellt.
Die Copyrights der Fotos von SchweizMobil liegen bei den jeweiligen Fotografen.