Herzroute Etappe 9 Einsiedeln - Jona (Rapperswil)

Einsiedeln - Sattelegg - Lachen - Buechberg - Rapperswil

Beschreibung

Tourenbeschrieb Rapperswil - Einsiedeln

Die Herzroute lässt es sich nicht nehmen, dem Zürichsee ein besonderes Kränzchen zu winden, indem sie sich um den ganzen Obersee herumschlängelt, der in grossartiger und verkehrsfreier Weise sich dem Radreisenden darbietet. Erst mit dem Übertritt in den Kanton Schwyz ändert sich die Szenerie, zuerst mit dem düsteren und bunkergespickten Buechberg, dann mit dem jähen Aufstieg, der uns nach erfolgter Zwischenverpflegung im noblen Lachen oder dem Aussichtspunkt Johannisburg empfängt. Die sich uns entgegenstellenden Höhenlinien sind knackig, werden aber durch die immer imposanter werdende Aussicht auf den Zürichsee mehr als wettgemacht.

Auf dem Höhepunkt, dem historischen Etzelpass, erwartet uns die sagenumwobene Teufelsbrücke und daneben das Geburtshaus des ebenso bedeutungsschweren Arztes Paracelsus. Wir sind nun quasi auf geweihtem Boden, den Latifundien des Klosters Einsiedeln, das der ganzen Region sein Gepräge gegeben hat und nach kurzer Fahrt in ganzer Pracht vor uns erscheint. Benommen von der barocken Opulenz des Kirchenbesuches besänftigt man seine Seele mit einer der bekannten Süssspeisen oder einem vergorenen Gerstensaft aus lokaler Produktion.

Tipps

Akkuladestation:

  • Restaurant Johannisburg, Altendorf

Details

Start / Ziel Einsiedeln / Rapperswil
Region
Luzern / Zentralschweiz
Zürich
Eignung alle ab 16 Jahren
Signalisation 99
Distanz 58km
Höhendifferenz 800m
Fahrzeit max. 5 h
Anforderung Mittel
E-Bike Touren
Alle anzeigen
  1 - 12 / 189  

Copyright Fotos

Foto zu den Routen von SchweizMobil durch die Stiftung SchweizMobil zur Verfügung gestellt.
Die Copyrights der Fotos von SchweizMobil liegen bei den jeweiligen Fotografen.