Oelberg Bike

Wildhaus - Gamserberg - Grabs - Voralpsee - Ölberg - Wildhaus

Beschreibung

Der Oelberg-Bike ist eine Route am Übergang vom Toggenburg ins Rheintal. An vielen Aussichtsplätzen ist ein Blick ins Rheintal, aber auch ins Obertoggenburg atemberaubend und unvergesslich.
 
Die Tour startet in Wildhaus, der höchstgelegenen Gemeinde im Kanton St. Gallen. Gleich am Anfang führt die Strecke an einer der schönsten Badeanstalten der Schweiz vorbei: Der Schönenbodensee liegt idyllisch in der Landschaft gebettet und lädt zum Baden und Verweilen ein.

Die Route führt hinab ins Rheintal, nach Grabs. Auch während der rasanten Fahrt ins Tal, kann man dem Ausblick nicht entgehen. Die Kräfte werden nun beansprucht, wenn es hinauf nach Gamperfin, oberhalb von Wildhaus, geht.

Beim Oelberg ist der höchste Punkt der Strecke erreicht. In einer Alpwirtschaft kann man sich eine Pause gönnen, bevor es über das Oberdorf zurück nach Wildhaus geht. Kurz vor dem Ziel führt die Strecke noch am Geburtshaus des Reformators Huldrych Zwingli vorbei.

Tipps

Hinweis
 
Biegen Sie beim Dorfplatz Wildhaus in Richtung Talstation Gamplüt / Schönenboden ab und nach wenigen Minuten gelangen Sie schon zum Schönenbodernsee.

Details

Start / Ziel Wildhaus
Region
Ostschweiz / Liechtenstein
Eignung MTB mittel
Signalisation Mountainbike-Land Nr. 460
Distanz 35 km (1 km Trail)
Höhendifferenz 1100 m
Fahrzeit max. 4 h
Anforderung Mittel
Mountainbike

Downloads

Alle anzeigen
  1 - 12 / 190  

Copyright Fotos

Foto zu den Routen von SchweizMobil durch die Stiftung SchweizMobil zur Verfügung gestellt.
Die Copyrights der Fotos von SchweizMobil liegen bei den jeweiligen Fotografen.