Progetto Parco Nazionale del Locarnese - Dörfer und Hügel des Locarnese

Locarno – Ascona – Monte Verità – Ronco sopre Ascona – Arcegno (Collina di Maia) – Golino – Losone – Locarno

Beschreibung

Lassen Sie sich von den Dörfern und Hügeln im Gebiet des Nationalparkprojektes des Locarnese, vom Delta des Maggia-Flusses bis zur malerischen Seepromenade von Ascona mit seinen Museen und Restaurants, verzaubern! Danach der berühmte Monte Verità, Aussichtspunkt, Energiestätte und Anfang des 20. Jahrhunderts Zufluchtsort für Künstler und Literaten, Ronco sopre Ascona, das Dorf Arcegno mit seinem Zentrum mittelalterlichen Ursprungs neben den Laubbäumen und den Bächen des Maia-Waldes. Schliesslich, im Grünen, die Polen-Strasse nach Golino und die gemächlich fliessenden Melezza und Maggia Richtung Losone und Locarno. Unberührte Natur und authentische Kultur eines Parks vor den Toren der Stadt!

Karte

Tipps

  • Gemeindemuseum für moderne Kunst, Ascona
  • Monte Verità, alternative Vegetarier-Kolonie zu Beginn des 20. Jahrhunderts, Ascona
  • Dorf von Arcegno und Park des Maia-Waldes 
  • Eintauchen in die Maggia beim Meriggio-Strand von Losone

Details

Start / Ziel Locarno
Region
Tessin
Eignung leicht (E-Bike)
Signalisation Routenbeschrieb
Distanz 30km
Höhendifferenz 250m
Fahrzeit max. 3 h
Anforderung Mittel
E-Bike Touren Velo-Touren
Alle anzeigen
  1 - 12 / 190  

Copyright Fotos

Foto zu den Routen von SchweizMobil durch die Stiftung SchweizMobil zur Verfügung gestellt.
Die Copyrights der Fotos von SchweizMobil liegen bei den jeweiligen Fotografen.