Aaretal Tour

Thun - Steffisburg - Kiesen - Wabern - Bern

Beschreibung

Ein Klassiker im Veloland Schweiz ist die Fahrt entlang der Aare von Thun nach Bern (oder umgekehrt). Der Weg führt zwar weite Strecken nicht direkt entlang der Aare, präsentiert aber immer wieder reizvolle Auenwälder und stille Altwasserarme.

Am Startort Thun lohnt es sich, nach der Übernahme der Velos am Bahnhof, einen kurzen Abstecher ins Schloss Schadau  zu machen. Dieses ist eingebettet in einem wunderschönen Park und direkt am Thunersee gelegen, mit einmaliger Aussicht auf die Alpen und die berühmten Gipfel "Eiger, Mönch & Jungfrau". Auf der Strecke fahren Sie zum Teil entlang der Aare, zum Teil durch fruchtbare Felder, welche aus dem Überschwemmungsland gewonnen wurden. Wohlbestellte Felder künden den Übergang vom Berner Oberland ins Schweizer Mittelland an. Nach der Überquerung der Aare bei Münsingen gelangen Sie bei Belp zum Flugplatz Bern – Belp. Flugzeuge beobachten und dazu einen Apéro geniessen können Sie in der Towerbar am Flugplatz. Wer’s lieber tierisch mag, fährt ein paar Kilometer weiter in den Tierpark Dählhölzli, welche direkt an der Veloroute liegt. Von dort geht der Radweg zurück über die Aare und direkt vor dem Bundehaus vorbei hoch zum Bahnhof.

Folgen Sie ab Bahnhof Thun dem Velolandwegweiser Nr. 8 bis Bern.

Tipps


Details

Start / Ziel Thun / Bern
Region
Bern
Berner Oberland
Eignung Familien, Schulen, Vereine und Firmen
Signalisation Veloland Nr. 8
Distanz 30km, davon ungeteert 6km
Höhendifferenz Thun-Bern: 80m / Bern-Thun: 140m
Fahrzeit max. 3 h
Anforderung Mittel
E-Bike Touren Velo-Touren

Downloads

Alle anzeigen
  1 - 12 / 187  

Copyright Fotos

Foto zu den Routen von SchweizMobil durch die Stiftung SchweizMobil zur Verfügung gestellt.
Die Copyrights der Fotos von SchweizMobil liegen bei den jeweiligen Fotografen.