Herzschlaufe Napf, Etappe 2 Langnau i.E.-Entlebuch

Langnau i.E. - Entlebuch

Beschreibung

Die Etappe Langnau–Entlebuch bietet einen grossartigen Eindruck des Emmentals und des Entlebuchs. Man wird auf Höhenlagen diesen beiden Tallandschaften entlanggeführt.

Von Langnau aus folgt man dem Talboden bis Trubschachen. Mit der Kambly Erlebniswelt bietet sich ein touristischer Zwischenhalt. Danach verlässt die Route den besiedelten Bereich. Man steigt auf und schwebt fortan auf einem Höhenzug mit Blick auf den Napf und die Alpenlandschaft. Einsame Höfe und schroffe Gräben zeigen das urige Bild dieser Landschaft und ihrer Kultur. Man überschreitet die Kantonsgrenze am höchsten Punkt, dem Turner auf 1200m.ü.M. Eine rasante Abfahrt holt den Gast zurück nach Escholzmatt, den Übergangspunkt von Emmental zu Entlebuch. Hier geniesst man einen Zwischenhalt in den stimmungsvollen Gasthäusern am Dorfplatz. Die Route entschwindet erneut in der ruhigen und eindrücklichen Landschaft. Überlange Zeit folgt man der sonnigen Talseite des Entlebuchs, wird immer wieder in Seitentäler hineingezogen und tritt an unerwarteten Stellen wieder heraus ins Haupttal, wo Ausblicke auf die grüne Biosphärenlandschaft entzücken. In Entlebuch endet der eindrückliche Höhenflug dieser Etappe.

Tipps

Akku - Wechselstationen auf der Strecke sind in:

Details

Start / Ziel Langnau i.E. - Entlebuch
Region
Bern
Luzern / Zentralschweiz
Mittelland
Eignung
Signalisation 399
Distanz 43.8
Höhendifferenz 1077
Fahrzeit max. 5 h
Anforderung Mittel
E-Bike Touren
Alle anzeigen
  1 - 12 / 19