formulaire de contact

News

Angebot «Berner E-Bike Liebe»

E-Bike-Erlebnis und Übernachtungen: Kombinieren Sie die neuen E-Bike Routen «888 – Grünes Band Bern» und «890 – Fernsichtroute Frienisberg» mit Übernachtungen und regionalem Charme. Während Sie tagsüber in naturnahem Gebieten auf Entdeckungstour der lokalen Eigenheiten mit dem E-Bike am «umepedale» sind, geniessen Sie nachmittags und abends das gemütliche Treiben in der Stadt. Profitieren Sie von einer Reduktion von 20% auf die E-Bike Miete einer Vergünstigung auf zwei Übernachtungen und ein Abendessen in einem ausgelesenen Stadtberner Hotel Preise ab CHF 470.00 für zwei Personen im Doppelzimmer inkl. E-Bike Miete Hier gibt’s mehr Informationen zum Angebot 888 – Grünes Band Bern 890 – Fernsichtroute Frienisberg

BikePort Bellinzona

Vous prévoyez des vacances au Tessin ou un long week-end et souhaitez découvrir le Tessin à deux roues ?Vous avez un appartement de vacances au Tessin et vous voulez être mobile ? Notre partenaire fort au Tessin propose de nombreuses offres d'une seule source : Location de vélos et de BMT électroniques Location à long terme Personne de contact pour les visites de groupes Offres de vélos d'occasion Large gamme de nouveaux vélos FLYER sur le site Visites guidées Atelier de réparation Cours de sécurité sur les vélos électriques Visitez le BikePort et obtenez des conseils compétents.

La saison de location débute officiellement le 1er avril.

Non, ce n'est pas une blague de poisson d'avril. La saison de location débute officiellement le 1er avril. Les stations de l'itinéraire du cœur de Lausanne à Romanshorn sont ouvertes Les routes du cœur Sense, Napf et Seetal sont ouvertes Toutes les autres gares des CFF et les prestataires tiers ouvrent leurs portes Les stations dans les régions de montagne ne sont pas encore ouvertes Vous pouvez à nouveau faire de belles excursions à travers la Suisse grâce à notre système spécial de location A-B. La possibilité de rendre les vélos électroniques loués dans une station différente de celle où vous les avez pris est unique. (par exemple, Zurich - Winterthur). Vous n'avez pas à vous occuper du transport de retour des vélos, cela est fait par Rent a Bike avec nos partenaires solides. Suggestions d'excursions Louer un vélo. Vous n'avez pas trouvé ce que vous cherchez dans nos suggestions ? Visitez ensuite le site web de schweizmobil.ch La plateforme de réservation est déjà ouverte et vous pouvez déjà faire des réservations pour toute la saison 2021. A la réserve

Saisonstart Bergregionen

Endlich ist es soweit und all unsere Vermietstationen haben geöffnet. Haben Sie schon Pläne für den Sommer? An vielen Ferienzielen ist Rent a Bike mit einer Vermietstation vertreten. Sie können Ihr Bike oder E-Bike zu Hause lassen und gemütlich ein Bike der neusten Generation direkt am Ferienort mieten. Graubünden:Valbella - Alexander SportDavos Dorf - Bünda Sport Klosters - Bardill SportSt. Moritz - Suvretta SportsPontresina - Schweizer Langlauf- und BikezentrumTessin:Olivone - Campra Alpine Lodge&SpaBellinzona - BikePortBerner Oberland:Grindelwald: Intersport Rent NetworkLauterbrunnen - Alpia SportLenk i.S. - Troxler SportWallis:Riederalp - Sepp Bürcher Sport AGLa Tzoumaz - Perraudin SportsLes Diablerets - Jacky Sports Entdecken Sie weitere Standorte, buchen Sie direkt oder lassen Sie sich von Tourenvorschlägen inspirieren.

Eröffnung Herzschlaufe Burgdorf

Lange hat man gemunkelt, nun scheint es zu klappen: Burgdorf bekommt eine «Herzschlaufe». Burgdorf? Man muss wohl eher sagen: Das Emmental. Mit der neuen Rundstrecke werden Teile der Region erschlossen, die durch höchsten Erholungswert und die bekannte Kulisse aus Landschaft und kulturellem Reichtum aufwarten können. Kaum hat man Burgdorf hinter sich, wird man entweder in Richtung der «Wynigenberge» entführt oder dann in Richtung Bern, wobei auch hier die Ländlichkeit stets prägend bleibt. Die beiden Rundstrecken von 49 bzw. 43km formen zusammen eine «8» mit Schnittpunkt Burgdorf, weshalb die Strecke auch passend die Nr. 899 erhält. Bilder: Bildquelle Herzroute AG

Kolumbansweg Schweiz

Der 6000 km lange europäische Kolumbansweg führt durch neun Länder. Von Irland über England, Frankreich, Luxemburg, Deutschland, Schweiz, Österreich, Fürstentum Liechtenstein nach Italien. Der Kolumbansweg folgt als Erinnerungsweg den Spuren der irischen Mönche Kolumban († 615) und Gallus († um 640/645) sowie ihrer Gefährten. Sie und ihre Nachfolger haben ab dem späten 6. Jahrhundert dem Christentum und damit der Kultur auf dem europäischen Festland wesentliche Impulse gegeben. Rund hundert Klostergründungen werden mit Kolumban und seinen Schülern in Verbindung gebracht. Nebst der Rückbesinnung auf das kulturelle, spirituelle und klösterliche Erbe, steht er auch für eine Botschaft des Friedens und des Zusammenhalts in Europa. Der Schnelligkeit entfliehen 21 Etappen und 500 km von Basel bis Castasegna bei Chiavenna umfasst der Schweizer Teil des internationalen Kulturwegs «Via Columbani». Der Kolumbansweg Schweiz, www.kolumbansweg.ch, führt auf gut ausgebauten Wanderwegen und auch Velorouten durch malerische Landschaften wie Fricktal, Limmattal, Toggenburg, Fürstenland, Rheintal, Sarganserland und Albula, entlang von Flüssen wie Rhein, Aare und Limmat und von Seen wie Zürichsee und Bodensee und durch viele geschichtsträchtige Orte mit spiritueller Kraft. Speziell zum Schweizer Kulturweg gehört auch die seit dem frühen Mittelalter durch die Klöster hervorgebrachte Naturheilmedizin. Gesundheitsland Schweiz, www.gesundheitsland.ch, verbindet deren Akteure und macht die vielfältigen Möglichkeiten zur natürlichen Pflege der Gesundheit in der Schweiz sicht- und erlebbar. Hier finden Sie zu den Etappen und der Tourenplanung von Kolumbansweg Schweiz