Padella - Corviglia Panoramatour

Celerina – Marguns – Silvaplana – St. Moritz – Celerina

Beschreibung

Die grosse Rundtour im oberen Engadin führt zu den schönsten Aussichtspunkten und durch die Idyllischen Wälder mit den Badeseen Lej Zuppo und Lej da Statz. Es gibt mehrere Ein- und Ausstiegs-Punkte. So lässt sich die Rundtour auch einfach in Etappen aufteilen.
 
Von Celerina folgt die Route dem Jungen Inn bis nach Samedan. Dort beginnt der Aufstieg zur Alp Muntasch, die während des Sommers bewirtschaftet wird. Auf dem Panoramatrail unterhalb des Piz Padella präsentiert sich das Obere Engadin und das Bernina Tal aus immer neuen Blickwinkeln. Ab Padella Kulm führt ein flüssiger Trail hinunter zur Bergstation Marguns und weiter über Lej Alv hinauf zur Corviglia Bergstation.

Von Corviglia führt die Route über die Schotterstrasse hinunter bis zur Bergstation Signal. Weiter geht es vorbei an der gemütlichen Chamanna Trutz und der legendären El Paradiso Hütte. Ab der Alp Suvretta wird auf dem ansprucksvollen Singletrail der Blick frei auf den Silvaplaner See. Parallel zur Julier Pass Strasse führt die Route hinunter ins Dorf Silvaplana.

Ab Surlej bekommt die Tour einen völlig neuen Charakter. Der alpine Tannenwald mit seinen Hochmooren, den kleinen Moorseen, dem hohen Gras und Farn hat etwas mysthisches und märchenhaftes. Der Lej Zuppo und der später folgende Statzer See laden im Hochsommer zum Baden. Durch den vom Engadiner Ski Marathon her bekannten Statzer Wald und auf der Abfahrt nach Celerina kann man entspannt den Duft des Tannewaldes geniessen.
 
Signalisation
Diese Route ist nur in eine Richtung signalisiert: Celerina–Marguns–Silvaplana–St. Moritz–Celerina

Details

Start / Ziel Celerina
Region
Graubünden
Eignung MTB schwierig
Signalisation Mountainbike Nr. 672
Distanz 40km (11km Trails)
Höhendifferenz 1550m
Fahrzeit max. 5 h
Anforderung Schwierig
E-MTB Mountainbike

Downloads

Alle anzeigen
  1 - 12 / 187  

Copyright Fotos

Foto zu den Routen von SchweizMobil durch die Stiftung SchweizMobil zur Verfügung gestellt.
Die Copyrights der Fotos von SchweizMobil liegen bei den jeweiligen Fotografen.